Presse Golf Club Tel. +49 89 69340290

Matchplay DMGG vs. PGC im G&YC Minoritenhof bei Regensburg

Unser Mitglied Ralf Scheuerer ist nicht nur bei uns im PGC, sondern auch in der Deutschen Medien Golf Gesellschaft (DMGG) und hat zusammen mit Klaus Pastor von der DMGG erstmalig ein Matchplay zwischen diesen beiden Golf-Vereinigungen in Regensburg organisiert. Als wir das im September bei unserem Länderkampf in Bad Griesbach bekannt gaben, hatten wir sofort eine kleine Mannschaft zusammen gestellt. Die Proberunde wurde am Freitag, 2. Oktober im Golf- & Yachtclub Minoritenhof gespielt. Hier war Peter Fraas bester Netto-Spieler und Ralf Scheuerer gewann das Brutto. Dann am Samstag das spannende Matchplay – jeweils ein Pressegolfer gegen einen DMGG-ler. Der PGC war der eindeutige Gewinner mit einem Ergebnis von 10 gegen 3. Die Matchplay Gewinner waren: Josef Kagleder, Ralf Scheuerer, Margarete Wild, Kevin Creley, Sibylle Seidl-Cesare, Tom Wild, Karl Bruckmaier, Thomas Stupica, Peter von Oppen und Jupp Suttner.
Am Freitagabend hat Ralf zusätzlich eine Stadtführung und danach eine leckere Brotzeit auf einem Mini-Oktoberfest im Stadtpark organisiert. Und am Samstag waren wir im berühmten Traditionslokal „Kneitinger“ in der Altstadt von Regensburg, wo es dann auch die Siegerehrung gab. Unser PGC-Team wohnte mitten in der schönen Altstadt im gemütlichen Hotel „Münchner Hof“, wo wir das Abendprogramm bequem zu Fuß machen konnten. Ein rundum gelungene Veranstaltung, die wir zukünftig jedes Jahr machen sollten. Vielen Dank an Klaus Pastor und Ralf Scheuerer, der alles perfekt durchgeplant hatte. Außerdem auch ein Dankeschön an seinen Heimatclub Minoritenhof für das vergünstigte Startgeld.
Foto oben v.l.n.r.: Ralf Scheuerer, Klaus Pastor – Vizepräsident DMGG, Peter Fraas – bester Netto-Spieler am Freitag, Peter von Oppen – PGC Team-Captain mit dem neuen Wanderpokal, einem Kneitinger Maßkrug
Foto unten: Ein sehr seltener Anblick – Yachthafen direkt neben dem Grün. Flight mit Klaus Pastor, Kati Pogany und Waldi Kramski (Titelsponsor der Deutschen Golf Liga)


Matchplay-Saison 2020

Hier die bisherigen Berichte der Saison 2020:


….zum weiterlesen hier unten klicken:

(mehr …)


Turnier „144 – Eine Frage der Ehre“

Unser Mitglied Herbert Steffe organisierte in Eigeninitiative die Teilnahme einiger Pressegolfer an einem Event in Kärnten:
Jungs und Mädels – Ich bin stolz auf Euch/uns! 16 Teams sind angetreten, unser Ziel: Nicht letzter werden! Am Ende sprang ein großartiger siebter Platz heraus. Ein halber Punkt mehr (der mehrfach drin war, zweimal wurde unglücklich am letzten Loch verloren) und die Pressegolfer wären sogar sechster geworden. Einfach stark. Die Rede ist von „144 – Eine Frage der Ehre“. Ein Teamwettbewerb, der bisher viermal in Bad Griesbach ausgetragen worden ist und dieses Jahr seine Premiere im Süden Österreichs, in Kärnten feierte. Trotz Corona!
Wegen dieser Drecks-Pandemie waren es letztendlich dann auch nur 16 Teams, die angetreten sind; die übrig geblieben sind von über 70 Voranmeldungen. Die Pressegolfer waren eines dieser Teams. Mit dem – bereits erwähnten – sportlichen Ziel: Mindestens der 15. Platz sollte rausspringen. Mit dem gesellschaftlichen Hauptziel: Drei bzw. vier Tage einfach Spaß zu haben, mit und ohne Golf, eine prima Zeit gemeinsam zu verbringen, Corona ein Schnippchen zu schlagen. Beides großartig gelungen! Danke an Birgit, Edgar, Heiner, Jupp, Kevin, Klaus, Peter und Ralf. Ich denke, wir haben den PGC glänzend repräsentiert in Kärnten. Weil einfach alles zusammengepasst hat.
(mehr …)


Wiesn-Turnier am Bergkramerhof

Das Wiesn-Turnier am Bergkramerhof zusammen mit Mitglieder des Golfclubs ist inzwischen bei uns schon Tradition, auch wenn dieses Jahr kein Oktoberfest stattfindet. An einem herrlichen und warmen Herbsttag erlebten wir wieder auf dem top gepflegten Platz einen wunderschönen Turniertag mit toller Bewirtung und zünftiger Blasmusik, bei der der Name der Kapelle zum Golfsport passt: Gartenberger BUNKER Blasmusik ! Auch eine neue Tierart wurde an der Hütte von Abschlag 1 gesichtet – eine „Birdie-Spinne“ – siehe Foto unten. Die besten Platzierungen der PGC-Spieler: Ralf Ruschewitz + Peter Frank = 3. Platz Brutto, Kai + Serap Wunner = 1. Platz Nettoklasse A, Peter von Oppen + Christiana Neugebauer = 3. Platz Nettoklasse B, Serap Wunner = Nearest to the Pin Damen. (Fotos: P. v. Oppen, Kai Wunner)


Press Open 2020 im GC Iffeldorf


Am 7. August 2020 trafen sich 31 Pressegolfer im wunderschönen Golfclub Iffeldorf nahe der Osterseen, um vorgabewirksam gegeneinander anzutreten. Bei herrlichstem Bilderbuchwetter, einem knallblauen oberbayerischen Himmel und grandiosem Alpenpanorama fiel die Konzentration auf die Fairways schwer. Bereits die erste Bahn mit ihrem Halbinselgrün ist eine Herausforderung und allzu oft landete der Ball bereits hier im Wasser. Auch im weiteren Verlauf hat der Platz mit seiner sanft gewellten Hügellandschaft, den alten Bäumen, kleinen Seen und Biotopen so einige Herausforderungen parat. Aber schließlich gab es an diesem heißen Sommertag doch einige gute Ergebnisse: das Brutto Herren gewann Josef Kagleder mit 23 Punkten, das Brutto Damen Heidi Rauch mit 11 Punkten, das Netto (bis HCP 20,8) gewann Kai Wunner gefolgt von Dr. Klaus Westermeier und (ab 20,9) Bernhard Umkehrer gefolgt von Ivonne Mai.
Highlight des Tages war allerdings das Hole in One von Claudia Bruckmann, gespielt am Loch 5 mit einem Eisen 8. Das ist im PGC seit Jahren nicht mehr vorgekommen und wurde entsprechend – mit Prosecco auf der schönen Terrasse des Clubrestaurants – gefeiert.  – Claudia Bruckmann, Fotos: Sepp Beck –


9-Loch Afterwork-Turnier im GC Valley

Am Mittwoch, den 22.07.2020 ab 17 Uhr fand im Golf Park Valley eine 9-Loch Afterwork-Runde bei herrlichem Wetter statt. Nach dem italienischen Abendessen dann die Bekanntgabe der Damen- und Herren-Nettowertung: Damen 1. Platz Yvonne Mai mit 20 Punkten gefolgt von Petra Steffe, 19 Pkte. und Katalin Pogany, 17 Pkte. Herren 1. Platz Herbert Steffe mit 21 Punkten, dann Bernd Koophamel, 20 Pkte. und Bernd Umkehrer, 19 Pkte. Foto unten: Platz-Impression mit Ente – Foto: P.v.Oppen


1. PGC-Turnier 2020 in Hohenpähl

Bei unserem ersten 18-Loch-Turnier im GC Hohenpähl waren alle begeistert – herrliches Sommerwetter und ein wunderschöner und abwechslungsreicher Platz mit altem Baumbestand. Dazu eine sensationelle Beteiligung von 48 Pressegolfer, was wir schon länger nicht mehr hatten. Den 1. Platz Brutto erreichte Christian Fellner bei den Herren und Maggi Wild bei den Damen. In der Netto-Wertung Hcp 0-20,4 siegte Andy Blumenthal vor Heiner Pfizenmayer und in der Gruppe Hcp ab 20,4 hatte Dr. Cornelia Gockel mit 42 Punkten die Nase vorn vor Hannes Lindhuber mit 40 Punkten.
Foto oben: Die Netto-Sieger des Turniers, leider waren die Bruttosieger schon abgereist – Foto: Peter Neugebauer, unten: Loch 15, PAR 3 mit Bergblick.


Saison-Finale im GC Eichenried

Bei traumhaften Herbstwetter gingen die 25 Spieler auf die Runde und diesmal gab es im Matchplay das Finale zwischen Kai Wunner und Eckhard Eckstein, das Kai für sich entscheiden konnte – er war bestens in Form und zugleich auch Brutto-Sieger. Nach dem Turnier wurde auch das Putting-Matchplay ausgetragen, hier wiederum hatte Kevin Creley Glück und besiegte im spannenden Duell Ralph Spöttel. Mit Pasta und Bier wurde dann im Clubhaus ein schöner Golftag abgeschlossen. – P.v.Oppen
Foto oben: Der Matchplay-Flight mit Kai Wunner, Maggi Wild, Eckhard Eckstein und Kevin Creley (v.l.n.r.) – unten: Putting-Matchplay-Finalisten Ralph Spöttel und Kevin Creley mit dem Gewinn, einem JuCad-Putter. Darunter Gruppenbild mit allen Teilnehmern


Press Open 2019

Der Ferienbeginn und die tropische Hitze hatten wohl verhindert, dass – wie normalerweise üblich – rund 40 Spieler an den Start der Press Open gehen. Aber auch bei rund 36 Grad im Schatten gingen dann doch 26 Pressegolfer auf die Runde im GC München-West Odelzhausen, dessen Spielbahnen sich trotz Trockenheit attraktiv präsentierten. Bei überdurchschnittlichem Getränkekonsum und leckerem „Grill & Chill“ wurden die Ergebnisse verlesen:
1. Brutto Herbert Steffe, 22 Pkte. – 1. Netto Yvonne Mai, 45 Pkte., 2. Netto Andreas Bienert, 38 Pkte., 3. Netto Fritz Zeilinger, 38 Pkte.
Foto unten: riesiges Sonnenblumenfeld neben dem 2. Grün (Foto: P.v.Oppen)


3-Club-Pokal Tutzing-Hohenpähl-St. Eurach

Manche haben sich wohl gefragt, ob so etwas überhaupt funktionieren kann. Aber mit erheblichen Organisationsaufwand hat es am 6. Juli dann geklappt – um 8.10 Uhr ging es an den Start im GC Tutzing beim herrlichem Sommerwetter. Nach 9 Löchern gegen 11 Uhr Weiterfahrt zum GC Hohenpähl, der nur 10 Minuten entfernt liegt. Dort wurden wir auf der Terrasse mit leckeren Käsespätzle und Salat empfangen, bevor es frisch gestärkt auf die zweite 9-Loch-Runde ging. Und trotz Mittagshitze waren die Turnier-Ergebnisse dort kaum schlechter als in Tutzing. Die Fahrt zum nächsten Golfplatz in St. Eurach war dann etwas länger – rund 30 Minuten. Sozusagen eine kleine Erholungspause, bevor es um 16 Uhr auf die Abschlussrunde ging. Dort wurden wir dann etwas müde beim Drink auf der Terrasse mit einem herrlichen Alpenblick belohnt, bevor die Ergebnisse verlesen wurden: Eindeutiger Brutto-Sieger war Herbert Steffe mit 34 Punkten vor Wolfram Schmidt und Maggi Wild. Der 1. Platz im Netto ging an Yvonne Mai mit 56 Punkten vor Bernhard Umkehrer (51 Pkte.) und Raul Cerovsky (49 Pkt.) – Der Hotelgutschein vom Hotel Moerisch in Kärnten (www.moerisch.at) wurde unter allen Mitspielern verlost und ging an Yvonne May. Ein besonderer Dank an die drei Golfclubs, die dieses außergewöhnliche Event ermöglichten. – pvo – Foto unten: Herbert Steffe mit dem großen Pokal