Presse Golf Club Tel. +49 89 69340290

Matchplay-Saison 2019

Hier die ersten zwei Bericht der Saison 2019:


PGC-Turnier am 25. Mai 2019 in Erding

Bei unserem ersten 18-Loch-Turnier im GC Erding-Grünbach waren alle begeistert – herrliches Mai-Wetter und ein wunderschöner und abwechslungsreicher Platz mit gepflegten Fairways und altem Baumbestand. Auf dem Foto oben das interessante Loch 17 – schräg über’s Wasser auf das von Bunkern gut verteidigte Grün – „Amen Corner“ von Erding meinte einer der Spieler. 26 Pressegolfer gingen ab 10 Uhr auf die Runde bei einem entspannten Scramble.
Den 1. Platz Brutto erreichten Barbara Spielmann und Heiner Pfizenmayer mit 28 Punkten. In der Netto-Wertung siegte Kelly Kelch und Hannes Lindhuber mit 57 Punkten vor Birgit Werner und Andreas Bienert, auf dem 3 Platz dann Kirstin Lauer und Ralf Ruschewitz. – pvo –
Foto unten: Die Sieger vom Erding-Turnier – Fotos: Peter v. Oppen


Angolfen 2019 im MGC Thalkirchen

Die Wetterprognose war nicht besonders gut und so kamen am 29. April zum 9-Loch-Angolfen im Münchener Golf Club Thalkirchen nur 22 Spieler. Aber trotz Regen wurde auf dem teilweise recht engen Kurs gutes Golf gespielt: Bruttosieger Peter Neugebauer erreichte auf den 9-Loch 21 Nettopunkte und 15 Bruttopunkte. In der Nettowertung siegte Yvonne Mai mit 16 Punkten vor Karl Bruckmaier und Tom Wild mit je 15 Nettopunkten.


Saisonfinale 2018 im GC Starnberg

26 Pressegolfer hatten sich zum Saisonfinale angemeldet und konnten bei herrlichem Sonnenschein einen schönen Golfnachmittag auf dem gepflegten Leading Golf Course Starnberg verbringen. Das geplante Matchplay-Finale musste leider verschoben werden, da Kevin Creley beruflich verhindert war. Dies wird aber in Kürze zwischen Kai Wunner und Kevin Creley noch ausgespielt. Beim Putting-Matchplay hieß der glückliche Sieger Sepp Beck. Bester Brutto-Spieler war wieder einmal Josef Kagleder. In der Netto-Wertung hatten die Nase vorn: 1. Fritz Zeilinger 41 Pkte., 2. Frank Spöttel 41 Pkte., 3. Gudrun Hisatake 37 Pkte. – die ausführlichen Ergebnisse findet Ihr im pdf gleich hier unten. Ein besonderer Dank speziell an Tom Wild und JuCad für das Sponsoring der Tee-Geschenke und der tollen Preise und natürlich an alle, die dabei waren.
Ergebnisliste: PGC_Finale_STA
Der Bericht vom Matchplay-Finale findet Ihr gleich darunter unter „Matchplay Saison 2018“


PGC Matchplay Saison 2018

Hier könnt Ihr die Geschichten von den Matchplay-Spielen 2018 lesen:


(mehr …)


Wies’n-Cup im GC Bergkramerhof

Diesmal fiel der Termin auf den Wies’n Anfang und zugleich war die Wettervorhersage nicht besonders gut, so befürchteten wir anfänglich, dass nur wenig Teilnehmer den Weg nach Wolfratshausen machen. Das Gegenteil war der Fall – unser zweites Turnier im Bergkramerhof war wieder ein voller Erfolg und mit 64 Teilnehmern ein Rekord. Bei sonnigem, milden Herbstwetter gab es wieder ein paar originelle Sonderwertungen: „Bogenschiessen“ und „Putting-Wettbewerb“ sowie die Prämierung des schönsten Dirndls. Viele Spieler standen gemäß dem Wies’n-Motto in Tracht am Start. Einige spielten sogar barfuß, denn auf den 1. ökologischen Golfplatz werden keine Pestizide verwendet. Hier die Ergebnisse: 1. Brutto: Mathias und Marcus Quehenberger – 1. Netto: Franz Holzmeier und Hannes Lindhuber – 2. Netto: Serap und Kai Wunner – 3. Netto: Dr. Ramona Pauli und Kevin Creley
Fotos: oben die Sieger und Gewinner der Sonderwertungen, unten das Bogenschiessen und zwei Barfuß-Spielerinnen. Weitere Fotos gingen per gesonderten Link an alle Teilnehmer.


Turnier im neuen Partnerclub Reichertshausen

Obwohl das eine oder andere PGC-Mitglied im August im Urlaub war, hatten sich trotz Regen-Vorhersage doch 20 Golfer für das Turnier am Freitag, 31. August 2018 im neuen Partnerclub Reichertshausen angemeldet. Da der Platz recht nass war und es ununterbrochen regnete, entschloss man sich nur die ersten 9 Loch zu werten, ein paar „Hartgesottene“ spielten trotzdem die kompletten 18 Löcher. Bruttosieger wurde Alfred Koch (9 Brutto- und 16 Nettopunkte trotz aerifizierter Grüns) vor Herbert Steffe. In der Nettowertung hatte Sven Schrader die Nase vorn (21 Nettopunkte) vor Thomas Zeitler und Wolfgang Plonner (je 15 Punkte).
Hier die ausführliche Ergebnisliste:
Pressegolf_Ergebnisse31Aug


Berlin-Turnier im G&CC Seddiner See AG

Nach einem Jahr Pause gab es 2018 endlich wieder ein 18-Loch Turnier in Berlin. Das Event hat allen viel Spaß gemacht und die Resonanz war sehr gut. Eine große Tüte mit Tee-Geschenken, gute Halfway-Verpflegung und ein leckeres Abendessen, dazu herrliches Wetter sorgten für gute Stimmung. Nur der Platz war nicht ganz optimal zu spielen, große Flächen der Fairways waren leider durch den über Monate fehlenden Regen sehr trocken. Entschädigt wurden die Teilnehmer aber durch tolle Preise bei der Siegerehrung, die Rainer Löhr zusätzlich zu den Tee-Geschenken organisiert hatte. Die Ergebnisse: 1.Brutto: Köhler, Anja 21 Pkte. – 1. Netto bis Hcp. 14,4: Hanne, Alexander 35 Pkte. – 1. Netto bis Hcp. 24,4: Domeier, Michael 32 Pkte. – 1. Netto bis Hcp. ab 24,5: Stüber, Oliver 44 Pkte. – Für nächstes Jahr ist eventuell ein Berlin & Bayern Turnier in Nordbayern geplant. Hier die ausführliche Ergebnisliste:
BerlinSeddin_Ergebnisse
Ein besonderer Dank an die Sponsoren für die wertvollen Preise: Fa. Beurer (www.beurer-medical.de), Parkhotel Rügen, Estrel Hotel, Reboon Handyhüllen, Spargel- und Erlebnishof Buschmann-Winkelmann und Weine von Wolfram Bürokommunikation.


Länderkampf 22.-24. Juli 2018 in Ruhpolding

Der Presse Golf Club war dieses Jahr Ausrichter des Länderkampfes gegen Österreich (Media Golf Austria) und wir entschieden uns für den „Golfclub der Weltmeister und Olympiasieger“ in Ruhpolding. Die Wettervorhersage war für Sonntag/Montag leider nicht gut und so gingen bei der verregneten Proberunde am Sonntag nur die „Hartgesottenen“ auf den Platz. Zum Glück war es am Montag deutlich besser und die Teams konnten beim Chapman-Vierer ohne Regenschirm und bei angenehmen Temperaturen spielen. Hier zeigte es sich, dass das M.G.A.-Team im Vergleich zu den Bayern mit den Schwierigkeiten des auf den zweiten neun Löchern teilweise steilen Kurs nicht so richtig zurecht kam. Unser Pressegolf-Team konnte da bereits 12 Punkte Vorsprung heraus holen. Abends gingen wir dann zusammen in die gemütliche Zirmbergalm zu einem zünftigen Abendessen. Am zweiten Tag strahlte die Sonne vom Himmel und bei der Einzelwertung konnten wir Bayern noch eine „Schippe drauflegen“ und gewannen schließlich mit gesamt 40 Punkten Vorsprung und einem Score von 719:679 so klar wie noch nie. Ein besonderer Dank an GC Ruhpolding-Präsident Herbert Fritzenwenger mit seinem Team sowie M.G.A.-Ehrenpräsident Erich Weiss, denn beide haben einen großen Teil zu der schönen Veranstaltung beigetragen. – Text: PvO, Fotos: Sepp Beck –
Foto unten v.l.n.r. Peter von Oppen, Christian Fellner und Josef Kagleder (PGC 1.+2.Brutto), Ralf Ruschewitz (PGC-Nettosieger), GC-Präsident Herbert Fritzenwenger, Edi Ballnik (MGA-Bruttosieger), Daniel Bogataj (MGA-Nettosieger) und Erich Weiss, MGA-Ehrenpräsident

Hier die kompletten Ergebnisse:
Ruhpolding20180724EinzelNetto Ruhpolding20180724EinzelBrutto Ruhpolding20180723ViererNetto Ruhpolding20180723ViererBrutto Ruhpolding2018_Laenderkampf_Gesamt

 


9-Loch Afterwork Turnier Maxlrain

Unser 9-Loch Afterwork Turnier 2018 fand am Dienstag 17. Juli im Golfclub Maxlrain statt. Herrlicher alter Baumbestand und Blick in die Berge – ein wunderschöner eingewachsener Golfplatz, eigentlich sollte man hier 18 Löcher geniessen. Das taten dann auch einige Spieler und begannen bereits um 15 Uhr ihre Runde. Obwohl wechselhaftes Wetter angesagt war, kamen wir trocken ins Clubhaus zurück. Erst auf dem Heimweg nach München begann es zu regnen. Alle Teilnehmer spielten gutes Golf und da die Hälfte 18 Loch und die andere Hälfte 9 Loch spielten, verzichteten wir auf eine Wertung – so konnte jeder Teilnehmer eine Packung VICE-Bälle als Preis mit nach Hause nehmen.